Valentins-Special mit Mirjam H. Hüberli

Herzlich Willkommen ihr Lieben. Heute gibts bei mir das Interview mit der lieben Mirjam, und natürlich könnt ihr auch bei mir in den Lostopf für das Gewinnspiel hüpfen. Mehr dazu am Ende vom Interview. ❤️

 

Hallo liebe Mirjam, schön dass du Zeit und Lust für dieses Interview mitgebracht hast. Der Valentinstag ist ja für alle Liebenden immer etwas ganz besonderes, und da du nicht nur Fantasy sondern auch Liebesromane schreibst, freu ich mich umso mehr dich heute ein wenig ausquetschen zu dürfen. Vielleicht stellst du dich mal ganz kurz vor.

Ich_öhrchen

© Mirjam H. Hüberli

 

Ich bin Mirjam H. Hüberli, lebe mit meinem Mann und zwei Kindern (und zwei Hundis, einer Katze und einem Pony) in der schönen Schweiz.

Hier findet ihr Mirjam übrigens Online, da gibts dann noch ein paar Informationen. 😉

Facebook   📲   Instagram   📸   Website    💌 

Du wohnst ja sehr ländlich in der schönen Schweiz, fernab von Stress und Hektik. Wenn du dir Charaktere aus deinen Büchern als deine Wunschnachbarn aussuchen könntest, wer würde dann neben dir wohnen?

Ähm, alle? 😀

Also ganz ehrlich, ich kann mich da unmöglich entscheiden. Ich möchte gerne meine «Rebellen», also den mürrischen Bo und die sarkastische Willow neben mir haben, aber auch meine «Phoenicrus» (Zara & Ben, und natürlich Alois, auch Yosi & Milo, ja sogar Ophelia), ebenso die chaotische Mina & Frederic, der Schlüsselhüter aus «HerzSeilAkt» und natürlich auch die Pferdenärrin Chloe & der Selfie-Man Davis aus «Wenn die Nacht Träume regnet». ❤

 

Dein neuer Liebesroman „Wenn die Nacht Träume regnet“ ist im Januar erschienen (Selfpublishing). Was war das Aufregendste für dich an diesem neuen Weg?
(Das Taschenbuch erscheint übrigens schon im März – beim Drachenmond Verlag)

Hui, das war wohl der Augenblick, als ich die Datei hochgeladen habe. Dann das Bibbern, bis das Buch im System erfasst wurde und letztlich der grossen weiten Welt zugänglich gemacht wurde.

61hVr9OtZkL              61VGNIMY84L               61i+Uq2HKlL

Deine Liebe zu Pferden kann man in „Wenn die Nacht Träume regnet“ ganz deutlich spüren. Bist du selbst mal leidenschaftlich gerne geritten, oder hattest sogar ein eigenes Pferd?

Tatsächlich bin ich einige Jahre selbst geritten und hab mir immer ein eigenes Pferd gewünscht. Schwarz sollte es sein und einen weißen Stern auf der Stirn tragen – na, fällt euch was auf? (*kicher*) Heute sind wir stolze Besitzer eines supersüßen Welch-Ponys. Die kleine Prinzessin trägt den Namen Sherry und ist das Herzenstier unserer Tochter.

 

Wo wir schon beim Thema Tierliebe sind, du hast ja selbst einige Tiere. Magst du uns ein wenig über sie verraten? Was macht sie für dich so besonders?

Jetzt habe ich doch etwas vorgegriffen 😉

Also wie bereits oben erwähnt, gehört ein Pony zum Hause Hüberli, dann noch eine getigerte Katze namens July und natürlich unsere zwei Hundis Luna & Giuno. Ach ja, in dem kleinen Teich leben noch unzählige Frösche, Molche und Fische und im Sommer sogar Ringelnattern.

 

Du bist ja ein wahnsinnig kreativer und vielfältiger Mensch. Neben dem Schreiben zeichnest du auch noch sehr gerne (und vor allem ganz wundervoll!), illustrierst deine Bücher selber, und manchmal auch die von anderen. Du bastelst immer wunderschöne Goodies und kleine Geschenke für deine Fangemeinde. Da kommt die Frage auf, schläfst du überhaupt jemals? Bist du eine Nachteule oder gar ein Cyborg?

rebell_illus_collage_

© Mirjam H. Hüberli

Haha, letzteres wäre manchmal echt praktisch,

Elli_mönsterchen

© MHH

weil ich einfach noch immer keinen funktionierenden Zeitumkehrer gefunden habe und leider auch nicht, wie man die Zeitqualität verlangsamt. Nun gut, ich gestehe es, es ist zwar total lahm und langweilig, ich bin nicht mehr als eine kleine Nachteule.

 

Hast du ein Lieblingszitat aus „Wenn die Nacht Träume regnet“?

Ich muss mich nicht für eines entscheiden? Ne, oder? Gut … Dann diese drei:

»Und wenn es nicht klappt, lade ich dich jeden Samstagmorgen zu einem Kaffee ein.« 

»Für immer?«, fragt er und lacht – so verführerisch. 

»Solange du herkommst.« 

»Für immer.«

Gummiente_illus

© Mirjam H. Hüberli


Wer glaubt, dass Worte keine Macht besitzen, ist ein Dummkopf, denn das ist es, was ich gerade zu spüren bekomme – die Magie der Worte. Ich fasse nach seiner Hand, lasse mich an seine Seite ziehen und lächle ihn an: »Nur du und ich.«

 

Ich versinke, versinke in eine Welt ohne Gedanken, und werde aufgefangen von einer Wattewolke aus Gefühlen.

 

Vergießt du selbst auch ein paar Tränchen an den emotional aufwühlenden Stellen? Wenn du zum Beispiel deinen Charakteren (und später auch deinen Lesern) mal wieder das Herz brichst?

Muss ich darauf ehrlich antworten? Puuuuhhh, okay …

Ja, das ist so. Ich schreibe meine erste Rohfassung ja immer von Hand ins Notizbuch und vergieße dabei so manche Tränen, die dann für immer Spuren im Notizbuch hinterlassen. Was habe ich bei Chloe & Davis geheult – wie ein Schlosshund.

👉 Ohhh, das ging mir und vielen Lesern ganz genauso!

Neben der Liebe spielt ja auch Freundschaft eine Rolle in „Wenn die Nacht Träume regnet“. Obwohl Chloe und Emma sich schon eine Ewigkeit kennen, hast du es den beiden nicht immer leicht gemacht. Was ist die Message dahinter? Was möchtest du den Lesern mit auf den Weg geben? 🌙

Stimmt, die beiden haben es nicht immer leicht. Chloe muss lernen, dass sie irgendwann an ihre Grenzen stößt, sie nicht immer nur «Geben» kann, denn so funktioniert eine wahre Freundschaft nicht und so muss Emma ihrerseits erkennen, dass Freundschaft aus «Geben und Nehmen» besteht.

 

Auf Facebook hast du es ja schon verraten. Du arbeitest bereits an einem neuen Projekt. Was macht dir am meisten Spaß daran, wenn du ein neues Buch beginnst?

Oh ja, ich bin schon völlig versunken in Neles & Silas Welt 😉

Am meisten Spaß? Hm, gute Frage … 

Nele und Silas neues Buchprojekt

© Mirjam H. Hüberli

Ich glaube, es sind mehrere Faktoren. Einerseits liebe ich es, wenn alles neu ist. Namen wollen gesucht werden, die gemeinsam ein schönes Klangbild abgeben, ein Arbeitstitel, der alles umfasst und dennoch nicht zu viel verrät, und natürlich darf ich die Helden kennenlernen. Manche sindschüchtern und zurückhaltend, andere sind einfach mit einem Schlag da. Wenn das alles steht, wird die Grundidee geplottet und letztlich in ein Exposé formuliert – dann endlich, kann ich loslegen: Der schönste Moment überhaupt! 

Ja, das alles gemeinsam macht für mich die Faszination eines neuen Projektes aus.

 

Valentinstag! Chloe und Davis treffen sich zu einem romantischen Date. Was wird er mit ihr unternehmen? Er ist ja nicht grad der 0815-Romantiker.

Ich habe da so eine Idee, wie der Valentinstag aussehen könnte, aber das kann ich an dieser Stelle nicht verraten, weil ich vielleicht eines Tages ein Bonuskapitel darüber schreiben möchte 😛

👉 Wie gemein, aber ich habe fast nichts anderes erwartet!

Und wo wir schon dabei sind:

Eine Frage an Davis: Was hast du gedacht, als du Chloe damals alleine auf der Schaukel gesehen hast? Hat sie dort vielleicht schon ein wenig an deinem Herzen gerüttelt?

Sie sah aus wie ein verletztes Reh – mit ihren großen Kulleraugen, in denen sich ihre Enttäusch spiegelten. Und okay, ich gebe es zu, irgendwas berührte mich, als ich ihr in die Augen sah. Nicht nur die Bewunderung, dass sie so unbeschwert im Umgang mit diesen edlen Tieren war, ich hatte ja gehörigen Respekt vor Pferden, nein, irgendeine Seite an ihr faszinierte mich – schon immer.

 

Eine Frage an Chloe: Mitten in Paris triffst du deinen Sandkastenhelden wieder. Das musst doch ein Wahnsinnsmoment für dich gewesen sein, wenn das Schicksal euch genau in der Stadt der Liebe wieder zusammenführt?

Das war es wirklich. Ich meine, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass man sich in einer Millionenstadt wie Paris in die Arme läuft? Gleich null, wenn nicht gar unternull! Das war eindeutig und unmissverständlich ein Wink des Schicksals!

*Davis neben Chloe nickt, schlingt seine Arme um ihre Taille und drückt ihr einen Kuss auf die Wange*

 

Ein paar romantische Fakten über dich❣️

Was ist dein liebster Liebesfilm

 The Holiday und Love actually

 Dein liebster Lovesong

 Everything I do von Brian Adams

 Dein liebster Liebesroman

 Gut gegen Nordwind

 Der für dich romantischte Ort

 Sonnenuntergang an meinem Lieblingssee

 

Und gaaaanz wichtig, für alle die sich auf dich freuen. Die Leipziger Buchmesse steht vor der Tür. An welchen Tagen können deine Fans dich dort antreffen?

Ohhh ja, die Messe kommt mit großen Schritten näher!

Ich werde von Freitag bis Sonntag auf der Messe anzutreffen sein und jeweils am Freitag, wie auch Samstagnachmittag eine Signierstunde beim Drachenmond Verlag haben.

Vielen Dank für deine Zeit, liebe Mirjam. Ich freu mich drauf dich bald wiederzusehen, und dann können wir auch endlich das Taschenbuch von „Wenn die Nacht Träume regnet“ zusammen feiern! 🍾☕️🍕🎉

 

KOMMEN WIR ZUM GEWINNSPIEL!

27500275_1645319775551523_1725642686334806576_o

WAS MÜSST IHR TUN?

Beantwortet einfach täglich die Gewinnspielfrage unter den jeweiligen Beiträgen und schon seid ihr im Lostopf.
Ihr könnt euch jeden Tag ein Los sichern – also insgesamt 3 Stück! 🤩

Hier kommt ihr zu Susannes Frage

Hier kommt ihr zu Bibilottas Frage

GEWINNSPIELFRAGE

Da es ja um die Liebe geht, verratet mir doch bitte euren liebsten Liebesfilm/Lovesong/Liebesroman – und vor allem, warum er es für euch ist! ✨

Wenn ihr nicht auf den Blog kommentieren möchtet/könnt dürft ihr die Frage auch gerne per  Mail an wdntr123@gmail.com  beantworten.

Viel Glück euch allen! 🍀

 

Teilnahme am Gewinnspiel ist bis zum 18.02. möglich!

19.2. Gewinnerbekanntgabe auf  www.fantastikbooks.blogspot.com

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

 

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland– Österreich – Schweiz
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
  • Das Gewinnspiel läuft vom 14.02.2018 – 18.02.2018
  • Das Gewinnspiel endet am 18.02.2018 um 23:59 Uhr
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 19.02.2018 auf www.fantastikbooks.blogspot.com